Sommerferien 2020

Saalfeld Feengrotten 2020 5

Der Caritasverband in der Region Geisa hat wieder viele tolle Aktionen in den Sommerferien für die Kinder und Jugendlichen vorbereitet. Trotz Corona fanden die Ferienspiele vor Ort statt, welche großen Anhang fanden.
In der ersten Ferienwoche fanden die Ferienspiele in Unterbreizbach zu dem Thema „Rund um gesund“ statt. Es wurde das Thema Erste Hilfe aufgefrischt, eine Wanderung gemacht, um die heilenden Kräuter unserer Natur kennen zu lernen und auch eine Fahrradtour wurde gemeistert.

In der fünften Ferienwoche in Kaltenlengsfeld wurde an das Thema angeknüpft. Hier fand eine Wanderung und eine Nonsens Olympiade statt.

In der zweiten Woche fanden die Ferienspiele in Vacha und in Unteralba statt. Hier stand das Thema „fantastische Tierwesen - tierische Ferien“ im Mittelpunkt. Hier wurden Tiere aus Pappmache, ein Insektenhotel und ein Tier ABC gestaltet. Außerdem gab es eine Wanderung zum Bio-Bauernhof beziehungsweise zum Kuhstall in Martinroda. Zum Abschluss standen der Tierparkbesuch in Bad Liebenstein und der Schwimmbadbesuch in Vacha auf dem Programm.

„Träume sind keine Schäume – lebe deinen Traum“ so lautete das Motto dann in der dritten Ferienwoche in Geisa und Empfertshausen. Wir haben einen Traumfänger, eine Traumwolke und ein Traumtagebuch gestaltet. Beim Waldbaden ebenso wie beim Fahrradfahren konnten die Kinder die Natur auf einer anderen Ebene entdecken. Die Highlights der Woche waren hier der Schwimmbadbesuch in Vacha ebenso wie die Kunststation in Oepfershausen.

Die vierte Woche fand in Stadtlengsfeld statt. Hier war das Motto „Zukunftsmusik – wenn ich erstmal groß bin“. Hier stand vor allem die Nachhaltigkeit für unseren Planeten im Vordergrund. Zum einen ging es um Wissenswertes, wie wir unseren Planeten schützen können und zum anderen wurde aus Recyclingmaterial gebastelt.  Auch die Berufe, die die Kinder später einmal ergreifen möchten, wurden thematisiert.

In dieser Woche fand am Mittwoch unser Tagesausflug statt. Wir fuhren zu den Saalfelder Feengrotten, wo wir eine tolle Führung bekamen, das Grottoneum besuchen konnten und im Feenwäldchen war Zeit zum Spielen und entdecken.

In der sechsten Woche haben wir unseren Ferienabschluss in Unterbreizbach gemacht. Zuerst sind die Kinder in 2 Gruppen mit Hilfe einer Fotorallye nach Pferdsdorf gelaufen. Dort hat die Kinder ein schönes Picknick erwartet. Nach der Stärkung haben sich 4 Gruppen gebildet und jede Gruppe hat eine Dorfrallye absolviert. Treffpunkt war dann wieder in Unterbreizbach, wo anschließend Spiele gespielt wurden und das Abschlussgrillen durchgeführt wurde.

So gingen ereignisreiche Ferien zu Ende!

Empf Sommer 2020 59Fsp Geisa 42Fsp Vacha 47