Historie

 

Seit Januar 2000 ist der Caritasverband für das Dekanat Geisa e.V. im ehemaligen Sozialraum 8 (Geisaer Land)Träger der regionalisierten Jugendarbeit des Wartburgkreises, nach den Paragraphen 11-14 SGB VIII.

Im Jahr 2003 erweiterte sich das Zuständigkeitsgebiet um die ehemaligen Sozialräume 7a (Gemeinde Unterbreizbach, VG Vacha) und 9a (VG Dermbach, Stadt Stadtlengsfeld).

Zwei Jahre später, im Januar 2005 wurde auch der ehemalige Sozialraum 9b (VG Oberes Feldatal, Stadt Kaltennordheim) übernommen.

2009 fusionierte der Caritasverband für Stadt und Landkreis Fulda e.V. mit dem Caritasverband für das Dekanat Geisa e.V. zum Caritasverband für die Regionen Fulda und Geisa e.V.

Mit der Umstrukturierung der Jugendarbeit zum 01. Januar 2013 übernahm der Caritasverband die Planungsregion 3 des Wartburgkreises, welche aus den Sozialräumen 7a, 7b, 8 und 9 besteht  und erweiterte sich somit um die Krayenbergregion und die Gemeinde Tiefenort (Sozialraum 7b).

 

Karte

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.